Wer bereits in München oder einer anderen Metropole umziehen musste, der weiß, wie schwierig es ist, zwischen vielen geparkten Autos Möbel zu tragen, wenn der Umzugswagen nicht direkt am Gebäude gestellt werden kann. Wenn die Parkplätze keine feste Zuordnung haben, kann man auch nicht wirklich fragen, ob der Platz für einen Tag von dem Umzugswagen belegt werden kann. Und alle Bewohner des Wohngebäudes zu fragen… das ist ja kaum machbar. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, eine Art von Halteverbot in München, an einem bestimmten Ort nur für einen Tag zu erteilen?

 

Tatsächlich kann man ein Halteverbot in München für eine begrenzte Zeit beantragen. Dies gilt für Veranstaltungen und für Umzüge – wenn der Antrag genehmigt wird, müssen also alle Autos für diese bestimmte Zeit woanders geparkt werden. Das Wichtigste bei der Antragstellung ist, die Frist nicht zu versäumen – sie beträgt zwei Wochen. Das bedeutet, Sie müssen mindestens zwei Wochen vor dem Umzugstag das Halteverbot in München beantragen, um sicherzugehen, dass die Entscheidung der Behörde rechtzeitig bei Ihnen ankommt.

 

Müssen Sie den Antrag persönlich stellen? Nein! Wenn Sie für Ihren Umzug ein professionelles Umzugsunternehmen beauftragt haben, können Sie ihm auch das Thema der Halteverbotszone überlassen – so ist es zumindest bei uns in AID. Sie können uns das Thema der Halteverbotsschilder in München komplett überlassen – geben Sie uns bloß rechtzeitig Bescheid, dass Sie sich das wünschen.

 

Halteverbotsschilder in München – effektiv und unkompliziert mit uns

 

Wenn Sie mit dem Halteverbot in München uns beauftragt haben, muss es Sie nicht mehr interessieren, wie das Ganze danach verläuft. Trotzdem können wir es noch kurz erklären.

 

Wir haben eigene Halteverbotsschilder. München hat noch ein paar andere Unternehmen, die die Anmietung der mobilen Verkehrszeichen ermöglichen, das werden Sie mit uns aber nicht brauchen. Wenige Tage vor „diesem Tag“ bringen wir unsere eigenen Schilder und stellen sie dort auf, wo sie über die Gültigkeit des Halteverbots informieren werden. Dieser Schritt muss früher passieren, damit die Autofahrer einen anderen Ort finden können, um ihre Autos für diesen Tag abzustellen.

 

Dies soll normalerweise ausreichend sein, damit Sie am Umzugstag einen leeren Parkplatz oder Straßenabschnitt haben und stressfrei umziehen können. Wenn Sie Ihren Umzug zusammen mit uns geplant haben, wird es auch zügig gehen und Sie werden schnell Richtung Zielort losfahren können. Um die Schilder nach dem Umzug müssen Sie sich nicht mehr kümmern – das übernehmen wir.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *