Wenn Sie der Meinung sind, dass der geschätzte Wert Ihres Hauses mehr ist als das, wofür Sie Ihr Haus verkaufen können, liegt es in Ihrem besten Interesse, den Wert zu bestreiten. Das erste, was Sie verstehen sollten, ist, dass Grundsteuern eine der wichtigsten Einnahmequellen für Ihre Gemeinde, Ihren Landkreis und Ihr Bundesland sind. Steuerveranlagungen bestehen aus zwei Dingen: dem Wert Ihres Landes und auch Ihres Eigenheims. Nach dem überarbeiteten Ohio Code und dem Ohio Administrative Code muss der Assessment Service jedes Paket alle sechs Jahre neu bewerten oder alle drei Jahre aktualisieren, wenn Verbesserungen am Haus gemäß den an Ihrem Grundstück angebrachten Baugenehmigungen vorgenommen wurden. Um Ihren Beruf zu verdienen, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie den geschätzten Wert Ihres Hauses in Frage stellen können. Es gibt viele Faktoren, die bei der Bestimmung des beizulegenden Zeitwerts Ihres Hauses berücksichtigt werden müssen. Der Prüfer untersucht die Fläche, das Alter Ihres Hauses, die Fläche, die jüngsten Verbesserungen, Nebengebäude, Decks oder Terrassen und / oder andere wertvolle Bereiche Ihres Eigentums.

Um gegen Ihre Grundsteuerrechnung Einspruch einzulegen, müssen Sie sich an Ihren örtlichen Wirtschaftsprüfer wenden, um eine formelle Beschwerde gegen den geschätzten Wert Ihrer Immobilie einzureichen. Sie sollten zunächst eine Kopie der Immobilienkarte von Ihrer örtlichen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erhalten. Die Immobilienkarte sollte die Informationen enthalten, die zur Bestimmung des ungefähren Werts Ihres Hauses verwendet werden, einschließlich: Quadratmeterzahl, Grundstücksgröße, Schlafzimmer, Badezimmer, fertiger Keller usw. Wenn diese Informationen Ungenauigkeiten enthalten, benachrichtigen Sie das Büro Ihres Buchhalters schriftlich, um ihn darüber zu informieren. Fehler. Sie sollten sich auch an Ihre lokale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wenden, um ein Beschwerdeformular auszufüllen, oder Sie können eine elektronische Beschwerde auf deren Website einreichen. Die elektronische Einreichung bietet Hausbesitzern einen einfachen Zugang zum Ausfüllen und Einreichen eines Abteilungssteuerformulars, bei dem es sich um eine Beschwerde gegen die Online-Bewertung von Immobilien handelt, wodurch die Notwendigkeit einer Unterschrift und eines Siegels des Notars entfällt. Viele Wirtschaftsprüfer des Bezirks Ohio akzeptieren Immobilienanrufe nur in den ersten drei Monaten des Jahres. Wenn Sie kürzlich Ihr Haus gekauft haben, müssen Sie dem Prüfer eine Kopie Ihres Kaufvertrags und eine Kopie Ihrer HUD-Erklärung oder Abschlusserklärung als Nachweis für den Wert Ihrer Immobilie vorlegen. Wenn Sie Ihr Haus seit mehr als einem Jahr besitzen, ist es in Ihrem Interesse, sich an einen lizenzierten Gutachter zu wenden, um Ihr Haus beurteilen und beurteilen zu lassen. Zusätzlich zur Bewertung wäre es hilfreich, eine Liste der kürzlich verkauften Immobilien in Ihrer Region bereitzustellen, die in Alter, Fläche, Ausstattung und Grundstücksgröße Ihrem eigenen Zuhause ähnlich sind. Sie sollten so viele Informationen und Dokumente wie möglich bereitstellen, wenn Sie Einwände gegen Ihre Grundsteuern erheben. Verwenden Sie Ihre Paketnummer und Adresse, wenn Sie sich auf Ihr Zuhause beziehen. Sie können es mit Ihrem Steuerbescheid anfordern. Je mehr Informationen Sie dem Prüfer zur Verfügung stellen, desto niedriger ist Ihr geschätzter Wert. Seien Sie jedoch vorsichtig, da das Überprüfungsgremium die von Ihnen bereitgestellten Informationen möglicherweise verwendet, um den Gesamtwert eines in einer Beschwerde enthaltenen Pakets zu bestimmen, um ihn zu erhöhen oder zu verringern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *