Stellen Sie sich, wenn Sie so wollen, Tinyville vor, eine Gemeinde mit nur zehn Häusern. Alle zehn Häuser hatten die gleiche Größe und den gleichen Stil, wurden gleichzeitig auf ähnlich großen Grundstücken gebaut, mit ähnlichen architektonischen Entwürfen und Baumaterialien, jedes mit ähnlichen Ansichten und Annehmlichkeiten, und jedes wurde zum gleichen Preis an den Eigentümer verkauft, 250.000 US-Dollar. Unter der Annahme, dass der faire Marktwert jedes dieser Häuser 250.000 US-Dollar betrug (denn nach einer angemessenen Zeitspanne war dies der Preis, zu dem Verkäufer und Käufer die Geister versammelt hatten, ohne unter Zwang zu stehen), bewertete das Finanzamt des Beraters Tinyville jede Immobilie zu 250.000 US-Dollar, was zu einem Gesamtwert der zugrunde liegenden Immobilien von 2,5 Millionen US-Dollar für ganz Tinyville führt.

Wie jede Stadt hat Tinyville Ausgaben: Polizei und Feuerwehr, Schulen und Bibliotheken, Wasser und sanitäre Einrichtungen, Klempnerarbeiten, Richter und Angestellte, Ingenieure und Inspektoren, Steuerspezialisten und -sammler, Beamte und Sekretäre. Stellen Sie sich zur Vereinfachung der Berechnungen vor, dass das Jahresbudget von Tinyville nur 100.000 US-Dollar beträgt und keine andere Einnahmequelle hat (z. B. Parkuhren, lokale Verkaufs- oder Einkommenssteuern oder Jagd- / Fischereilizenz). Zur Deckung seiner jährlichen Ausgaben dividiert der Steuerberater von Tinyville seine budgetierten Ausgaben in Höhe von 100.000 USD (als Gesamtsteuerbelastung bezeichnet) durch den anteiligen Anteil jeder Immobilie am geschätzten Gesamtwert der Gemeinde von 2,5 Mio. USD. Wenn Sie 250.000 USD durch 2,5 Millionen USD teilen, ist jedes Haus für 10% der Grundsteuer von Tinyville verantwortlich. Jeder Hausbesitzer (oder seine Hypothekenbank) erhält eine Steuerrechnung über 10.000 USD.

Alle sind seit Jahren in Tinyville glücklich. Familien haben jeweils Kinder in Tinyville-Schulen, sie ziehen in Tinyville-Paraden um und nehmen an Tinyville-Kuchenwettbewerben teil. Normalerweise waren zwei der ursprünglichen Familien besser dran als andere und zogen nach Mediumville, eine zog sich nach Southville zurück, eine zog in ihr Firmenbüro in Westville und eine starb bei einem tragischen Autounfall, aber ihre Erben in Bigville wollten nicht zu. zu ihrem Familienbesitz zurückkehren. Unabhängig davon wurden fünf der Häuser auf den Markt gebracht, und da sich der Markt in den letzten Jahren gut entwickelt hat, wurden vier für 300.000 US-Dollar verkauft … mit Ausnahme derjenigen der Erben des verstorbenen Paares – sie verließen das Haus verschlechtern, aufhören, den Rasen zu mähen, und schließlich Hausbesetzer zogen ein und begannen, die Website zu zerstören. Als sie es schließlich als “Handwerker-Special” verkauften, bekamen sie 150.000 Dollar dafür.

Bevor die einjährige Steuerrechnung “endgültig” wird, wird sie zur Überprüfung an jeden Eigentümer gesendet. Jeder Besitzer hat die Möglichkeit, den Angriff herauszufordern. Die fünf ursprünglichen Eigentümer wurden immer noch mit einer Rate bewertet, die dem Wert ihres Eigentums von 250.000 US-Dollar entsprach. Da sie wussten, dass viele ihrer Nachbarn ihre vergleichbaren Häuser für 300.000 US-Dollar verkauften, akzeptierten sie diese Bewertung stillschweigend. Die vier neuen Eigentümer, die jeweils 300.000 US-Dollar bezahlt haben, werden ebenfalls auf 250.000 US-Dollar geschätzt. Seltsamerweise ist es für eine Gemeinde illegal, eine „Punktbewertung“ einzelner Immobilien durchzuführen. Obwohl der „faire Marktwert“ dieser vier Häuser seit der letzten Bewertung um 20% gestiegen ist, werden sie immer noch auf 250.000 USD geschätzt jeder. Das zehnte Haus, das der Handwerker für 150.000 Dollar gekauft hat, hat ebenfalls einen Wert von 250.000 Dollar, aber er bestreitet seine Bewertung. Er argumentiert, dass der faire Marktwert seines Hauses auf dem jüngsten Kaufpreis basieren sollte und dass er das Haus durch verschiedene ihm zur Verfügung stehende rechtliche Methoden auf 150.000 USD neu bewertet hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *