Instagram ist eine weitere der vielen Social-Networking-Sites, die heute im Instagram Follower Internet betrieben werden. Es ist eine Plattform, auf der Sie Ihre Fotos privat oder öffentlich teilen können. Wenn Sie nun ein breiteres Publikum erreichen möchten, müssen Sie damit beginnen, Ihre Instagram-Follower zu sammeln.

Hier sind ein paar legitime und erprobte Techniken, um schnell Instagram-Follower zu bekommen.

öffentliche Konten –
Wenn Sie ein privates Konto haben, können nur die Instagram-Follower Ihrer Freunde sehen, was Sie teilen. Daher ist der erste Schritt, um schnell Instagram-Follower zu bekommen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Für diejenigen unter Ihnen, die sich wirklich Sorgen um die Privatsphäre machen, können Sie jederzeit überprüfen, was Sie teilen möchten.

Hashtags –
Instagram verwendet Hashtags, um Fotos zu filtern. Wenn Sie nach Fotos suchen, zeigt das Social-Media-Netzwerk alle Fotos mit einem gemeinsamen Hashtag an. Popularität ist nicht das einzige Kriterium bei der Auswahl der Hashtags für Ihre Fotos. Sie sollten auch relevante verwenden. 3 ist eine ideale Anzahl von Hashtags für Ihr Foto.

Regelmäßige Uploads –
Ein ruhender Account bekommt normalerweise nicht allzu viele Follower. Instagrammer neigen regelmäßig dazu, inaktiven Konten nicht mehr zu folgen. Daher besteht die Strategie darin, Ihr Konto mit neuen, originellen und fesselnden Inhalten zu aktualisieren.

Als Faustregel gilt: Poste nicht zu wenig und überflute deine Seite nicht. Ein tägliches Foto ist ein guter Standard.

Filter verwenden –
Warum sollten Sie Filter verwenden? Nun, sie verbessern das Aussehen Ihrer Fotos wirklich und verleihen ihnen eine persönlichere Note. Dieses Gefühl von zusätzlicher Schönheit reicht aus, um mehr Anhänger anzuziehen, die es lieben, Qualitätsarbeit zu folgen. Überprüfen Sie, wie ein bestimmter Filter aussieht, bevor Sie ihn tatsächlich anwenden.

Bildcollagen –
Anstatt ein einzelnes Bild hochzuladen, können Sie mehrere Bilder zu einem einzigen zusammenfassen. Solche Bilder sind ansprechender, da sie eine Geschichte erzählen. Es gibt mehrere kostenpflichtige und kostenlose Collage-Ersteller und Fotobearbeitungs-Apps von Drittanbietern, die Sie zu diesem Zweck verwenden können.

Zeit es richtig –
Die atemberaubendsten Fotos haben keine Zuschauer, wenn Sie sie posten, während die gesamte Instagram-Community schläft. Die Stoßzeiten auf Instagram sind morgens vor der Arbeit und abends nach der Arbeit. Zu diesem Zeitpunkt überprüfen die meisten Instagrammer ihre Konten. Planen Sie Ihre Uploads also richtig.

Folgen, liken und kommentieren –

Ein weiterer Tipp, um Ihre Sichtbarkeit auf Instagram zu erhöhen, ist, anderen zu folgen. Sie könnten dir im Gegenzug folgen. Gehen Sie noch einen Schritt weiter, indem Sie die Fotos und Videos anderer mögen und kommentieren. Sie werden wahrscheinlich die Aufmerksamkeit des Fotobesitzers und seiner/ihrer Follower auf sich ziehen. Es könnte sie dazu veranlassen, Ihr Instagram-Konto zu überprüfen, was die Wahrscheinlichkeit von Followern erhöht.

Mit Facebook synchronisieren –
Da Facebook Instagram übernimmt, können Sie Ihre Fotos jetzt auf beiden Plattformen teilen, indem Sie Ihr Facebook- und Instagram-Konto integrieren. Auf diese Weise wird Ihre Instagram-Aktivität auf Facebook gestreamt. Facebook-Freunde, die auch ein Instagram-Konto haben, werden dir folgen, wenn ihnen gefällt, was du hochlädst.

Aufruf zum Handeln –
Ihre Untertitel sollten einen starken Call-to-Action enthalten. Sie sollten eine bessere Interaktion mit Ihren Bildunterschriften anstreben. Dabei sollen sie sie zu einem Kommentar oder einer interessanten Diskussion zwingen.

Dies sind also verschiedene Möglichkeiten, wie Sie schnell Instagram-Follower gewinnen können. Sie können auch Mikroblogging-Gruppen beitreten und dort an Diskussionen teilnehmen.

Instagram, die Foto-Sharing-Site, hatte in den letzten Jahren eine immense Popularität erlangt. Bei den meisten Social-Networking-Sites können Sie deren Potenzial umso besser ausschöpfen, je mehr Follower Sie haben.

Instagram is another of the many social networking sites operating out on the web today. It is a platform where you can share your photos privately or publicly. Now, if you want to reach out to a wider audience, you have to start collecting your Instagram followers.

Here are a few legit and tried and tested techniques to get Instagram followers fast.

Public accounts –

If you have a private account, it’s only your friends  Instagram Follower who can see what you share. Hence, the first step to getting Instagram followers fast is to go public. For those of your really worried about privacy, you can always keep a check on what you choose to share.

Hashtags –

Instagram uses hashtags to filter photographs. When you search for photographs, the social media network will display all the photographs with a common hashtag. Popularity is not the only criteria when selecting the hashtags to go with your photographs. You should also use relevant ones. 3 is an ideal number of hashtags to use with your photograph.

Regular uploads –

A dormant account doesn’t usually get too many followers. Instagrammers on a regular basis tend to unfollow inactive accounts. Hence, the strategy is to refresh your account with new, original and captivating content.

As a rule of the thumb, don’t post too little and don’t flood your page. A photo daily is a good standard.

Use filters –

Why you should use filters? Well, they really improve the look of your photos adding a more personalized touch. This sense of added beauty is enough to draw more followers who love following quality work. Check how a particular filter looks before you actually apply it.

Picture collages –

Instead of uploading a lone picture, you can combine multiple images into a single one. Such images are more engaging as they tell a story. There are several paid and free, third party collage makers and photo-editing apps you can use for the purpose.

Time it right –

The most breathtaking photographs will have no viewers if you post it when the entire Instagram community is asleep. The peak times on Instagram are in the morning before work and in the evening after work. This is when most Instagrammers check their accounts. So, time your uploads right.

Follow, like and comment –

Yet another tip to increase your visibility on Instagram is to follow others. They might follow you in return. Take it a step further by liking and commenting on other’s photos and videos. You’re likely to grab the attention of the photo owner as well his/her followers. It might prompt them to check out your Instagram account, increasing the likelihood of followers.

Sync with Facebook –

With Facebook taking over Instagram, you can now share your photographs across both the platforms by integrating your Facebook and Instagram account. This way your Instagram activity gets streamed on to Facebook. Facebook Friends that also have an Instagram account will start following you, if they like what you upload.

Call to Action –

Your captions should have a strong Call To action. You should aim for better engagement with your captions. In that, they should compel them to comment or start an interesting discussion.

So, these are different ways in which you can get Instagram followers fast. You can also join micro-blogging groups and participate in discussions there.

Instagram, the photo-sharing site had gained immense popularity over the last few years. With most social networking sites, the more followers you have, the more you are able to leverage their potential.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *