Queenstown festliche Schauer und Nervenkitzel

January 29, 2022 0 Comments

Gerade jetzt gibt es Dutzende von Arbeitnehmern auf der ganzen Welt, die ins Leere aus ihren Bürofenstern starren, ohne den Sabber zu bemerken, der von ihrer Krawatte tropft, und schwer atmen, während sie sich geistesabwesend ihren Tagträumen hingeben. Ihr Körper mag da sein, aber ihr cbd tropfen Geist ist weit weg, normalerweise an einem sonnigen Ort, vielleicht mit einem Strand. Weniger häufig sind die kopfhängenden Leeren, gefüllt mit Visionen von Schauern und Schnee, Sehnsucht nach den dunkelsten Monaten des Jahres. Das sind die Gedanken der Menschen, für die das American Express Queenstown Winter Festival existiert.

Vor 36 Jahren entschied eine inspirierte Gruppe von Einheimischen aus Queenstown, dass der Beginn des Winters im Einklang mit ihrem hedonistischen Erbe ein Grund genug war, eine Party zu schmeißen, und das erste Winterfestival war geboren. Es war „ein Vorwand, um die Einheimischen in einer traditionell ziemlich ruhigen Jahreszeit unter ihren Bettdecken hervorzuholen“, sagt Simon Green, der Direktor des Festivals.

Seitdem ist die Veranstaltung von Jahr zu Jahr gewachsen und die Neuigkeiten über das Festival haben sich auf der ganzen Welt verbreitet und dabei immer mehr Besucher angezogen. In diesem Jahr werden 45.000 Menschen an der 10-tägigen Feier am Fuße der neuseeländischen Remarkables-Bergkette teilnehmen, die Green stolz als „die größte Winterparty der südlichen Hemisphäre“ bezeichnet.

Und was erwartet Nachtschwärmer?

„Das Festivalteam arbeitet jedes Jahr hart daran, das Programm frisch und sexy zu halten“, was bedeutet, dass Sie sich dieses Jahr auf „eine magische Eislaufbahn im Freien im zentralen Geschäftsviertel von Queenstown [und] unser größtes Feuerwerk am Eröffnungsabend (Freitag) freuen können 24. Juni), neben aufregenden neuen Veranstaltungen wie der Firefighter Chill Factor Challenge, den AJ Hackett’s CycloCross Championships, einem Burlesque-Maskenball und Dinner-Events im brandneuen Hilton Hotel.’ Fügen Sie dies der üblichen Auswahl an Straßenfesten, Musikkonzerten und Comedy-Shows hinzu, zusammen mit einer Mardi Gras-Parade und einem Invitational Slopestyle-Event, und Sie können sicher sein, dass keinem Besucher die Dinge ausgehen.

Es ist leicht, sich von einer so vollen Reiseroute überwältigen zu lassen, aber diejenigen, die zum ersten Mal am Winterfestival teilnehmen, sollten ruhig bleiben und sich darauf konzentrieren, „unter so vielen Veranstaltungen wie möglich zu sein, [um] die elektrische Atmosphäre von Queenstown aufzusaugen“. Green fügt hinzu, dass „von den 50 geplanten Veranstaltungen 32 absolut kostenlos sind und 16 Eintrittskarten erfordern“, was bedeutet, dass sparsame Festivalbesucher ihr Geld behalten können und das Festival für alle offen ist.

Also, worauf wartest Du? Es bleibt nur noch, Flüge zu buchen und zur Eröffnung des Festivals am 24. Juni zu erscheinen, ein Datum, das den Slogan des Festivals, Winter Starts Here, etwas ungenau erscheinen lässt (streng genommen beginnt der Winter auf der Südhalbkugel am 1. Juni).

Leave a Reply

Your email address will not be published.