WAS WIR BEANTRAGEN
Im Geschäftsjahr 2011/2012 sind Statistiken für den letzten Zeitraum bei den australischen Steuerbehörden erhältlich. Über 623.000 Viktorianer haben einen Abzug von den Kosten für Mietobjekte beantragt. Am häufigsten waren Beratungsgebühren, 564.890 Ansprüche, Wassergebühren, 539, 890, Versicherungen, 476, 055, Zinsen für ihre Kredite, 474.375, Maklergebühren, 443, 430 sowie Reparaturen und Wartung, 437, 625. Weniger häufig geltend gemacht Gebühren, 15, 630, Schädlingsbekämpfung, 19, 575 und Reinigungsgebühren, 62, 835. Der Regionalmanager von H & R Block, Frank Brass, sagte, dass viele Hausbesitzer sich der meisten Dinge bewusst waren, die sie behaupten konnten – aber es gab Lücken.

WAS WIR NICHT BEANTRAGEN
Laut Herrn Brass haben die meisten Immobilieninvestoren wahrscheinlich nicht alles behauptet, was sie sein können. “Ein Teil davon ist, dass es so schwer ist zu wissen, welche Art von Dokumenten aufbewahrt werden soll, und die Leute einfach aufgeben, sie aufzubewahren”, sagte er. “(Und) sie haben Angst, das Falsche zu tun.” Aber es gibt keinen Grund dafür. Wenn Ihre Unterlagen, Quittungen und Rechnungen in Ordnung sind und selbst wenn Sie sie selbst erstellt haben, sind die Steuerbehörden im Allgemeinen verständlich, Mr. Brass, solange Sie dies nach besten Kräften getan haben und nicht betrügerisch sind. Er merkte auch an, dass Sie in den ersten fünf Jahren nach dem Kauf ein Fünftel Ihrer Finanzierungskosten geltend machen können.

es gleicht Stempelsteuern und Rechtskosten aus, die auf die Hypothek erhoben werden. Bradley Beer, Geschäftsführer der Steuerabschreibungsspezialisten von BMT, schätzt, dass zwischen 70 und 80 Prozent der Anleger nicht die maximale Rendite für Abschreibungsansprüche erzielen. “Das durchschnittliche erste Jahr der Abzüge für ein erstes volles Jahr des Besitzes einer Immobilie beträgt ungefähr 10.000 US-Dollar, und über 10 Jahre sind es ungefähr 7.000 US-Dollar pro Jahr”, sagte Beer. Er beschrieb Abschreibungsansprüche als eine Möglichkeit, den Wert der Abnutzung der Struktur Ihres Eigentums an die Steuerbehörden zu übertragen. “Das Gebäude nutzt sich ab, auch wenn das Anwesen es zu schätzen weiß”, sagte Beer. Um das Beste daraus zu machen, benötigen Sie wahrscheinlich einen umfassenden Vermesser – und es sind nicht nur neue Eigenschaften, die Ansprüche geltend machen können. “Wenn Sie vor 10 Jahren ein Haus gekauft und vor fünf Jahren 100.000 US-Dollar für eine Renovierung ausgegeben haben, gibt es Dinge, die immer noch an Wert verlieren, selbst wenn Sie die ersten fünf Jahre verpasst haben”, sagte Beer. Außerdem können Sie von dem Moment an, in dem Sie es mieten, einen Anspruch geltend machen, sagte Herr Beer. Gleiches gilt, wenn Sie eine renovierte Immobilie kaufen.

WAS ZU SEHEN
Herr Brass sagte, dass viele Menschen beim Rückzug aus dem Eigenkapital von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien für den persönlichen Gebrauch erwischt wurden und den Betrag, für den sie ihre Zinsen erhoben, nicht korrigierten.

“Sie können nicht mehr die vollen Zinsen für das Darlehen beanspruchen”, sagte er. “Und was die Leute seit Jahren bemerken, ist, dass sie nicht daran denken, das Interesse zu teilen.” Es gibt Fälle, in denen ein Ehepaar in seinem Namen Immobilien kaufen kann, aber einer von ihnen reichte die Steueransprüche ein, und Herr Brass stellte fest, dass Menschen dabei erwischt wurden.

By admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *